Geschichtswerkstatt Merseburg
Aktuelles

Aktuelles

Ausstellung in Treblinka aus dem Saalekreis

Jüdischer Friedhof in Brok in der Nähe der Gedenkstätte
Jüdischer Friedhof in Brok in der Nähe der Gedenkstätte

Eine Schülerausstellung aus Sachsen-Anhalt wird in KZ-Gedenkstätte in Polen gezeigt

„Treblinka – Hölle auf Erden“ heißt eine Ausstellung mit Schülerarbeiten, die ab 13. September in der KZ-Gedenkstätte in Treblinka gezeigt wird. Jugendliche aus Wettin, Mücheln und Merseburg hatten sich im Rahmen einer Gedenkstättenfahrt intensiv mit dem Grauen des Lagers auseinandergesetzt. Mit der Ausstellung möchte die Gedenkstätte, die in die Reihe deutscher Vernichtungslager im heutigen Polen gehört, ihrer Geschichte und den Schicksalen der Opfer zu größerer Bekanntheit verhelfen.

„Die Schülerinnen und Schüler aus den drei Courage-Schulen in Sachsen-Anhalt haben ihre Erlebnisse und Gefühle bei einer Gedenkstättenfahrt künstlerisch umgesetzt und diese einzigartige Ausstellung geschaffen“, sagt Maik Reichel, Direktor der Landeszentrale für politische Bildung. Sie sei damit ein Beleg dafür, wie das Grauen des Nationalsozialismus heute auf die dritte und vierte Generation nach dem Holocaust wirke.

„Die Teilnahme an der Gedenkstättenfahrt ist ein Zusammenspiel aus Interesse und Neugier gewesen. Schnell war uns klar, dass wir dieses erlangte Wissen weitertragen mussten“, so Laura Wölbing, Mitwirkende an der Exposition aus Wettin. Bei der Ausstellungseröffnung in Treblinka werden der Direktor der Gedenkstätte, Dr. Edward Kopówka, und der Direktor der Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt zudem ihre Erwartungen an die weitere inhaltliche Zusammenarbeit vorstellen. Jugendliche aus Wettin und der Sekundarschule Querfurt werden gemeinsam mit Schülern aus einer Schule im polnischen Brok die ersten Besucher sein. Im Anschluss daran gedenken sie der Opfer des ehemaligen Lagers.

Die Ausstellung ist noch bis Ende 2018 in Treblinka zu sehen sein. Sie ist inhaltlicher Bestandteil des Gedenkstättenprogramms der Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt. Wir werrben damit auch für weitere Besuche von Jugendgruppen 2019. 

Mehr zur Ausstellung finden Sie unter: www.vergessenestreblinka.weebly.com

Termin:


Datum: 19.11.2018

Unsere Arbeit wird gefördert durch:

Der Geschichtswerkstatt Merseburg-Saalekreis e.V. wird unterstützt durch